Home About Kontakt Impressum Datenschutz

Mein August

31 Tage hat der August. 31 Tage hat mein August. Ein August nur für mich. Dieses Jahr war unglaublich und ich bin froh, soviel erlebt zu haben und so viele neue Leute kennengelernt zu haben. Diesen August habe ich unglaublich genutzt und Tag für Tag genossen wie noch nie. Ich glaube es liegt ein wenig am Alter, an den ganzen Möglichkeiten, an meinen Lieblingsmenschen. Ich habe mein Lachen vermisst, und der August hat mir ein ganz neues gegeben. Nach diesem Sommer fühle ich mich irgendwie anders - mutiger, erwachsener, glücklicher als zuvor. Natürlich ist mein Leben nicht perfekt und hat hier und da seine Kanten, aber mein Sommer hat mich diese ein wenig vergessen lassen und mich einfach leben lassen. Meine iPhone-Mediathek platzt aus allen Nähten - voller Erinnerungen an meinen Sommer. Der einfach wirklich wunderschön war.

Gefreut ...  über Tretboot fahren in Tübingen, ... über das große Glück ein Hotelupgrade zu kriegen, ... Budapest ein wenig entdecken zu können (auch wenn das Wetter nicht das Beste war), ... über unseren unglaublichen Pool, der uns unseren Urlaub unglaublich versüßt hat.

Geärgert ... über das Wetter in meinem Sommerurlaub, ... dass ich im Urlaub Ernährung und Sport vernachlässigt habe, ... über Staus auf der Hinfahrt nach Ungarn.

Gekauft ... eigentlich fast gar nicht und irgendwie doch so viel. Musste natürlich ein wenig für den Urlaub einkaufen wie zum Beispiel neue Bikinis, kurze Hosen und Kleider ! Größtenteils ging mein Geld für Essen und Trinken drauf, haha! 

Gesehen ... die wunderschöne Hauptstadt Ungarns - Budapest, viele Bars, Clubs und viel zu viele Selfies auf meinem Handy.

Gelesen ... leider nichts bis auf die letzten Seiten von Delirium.

Geliebt ... die vielen Partynächte in Siófok, die Chance neue Leute und ein anderes Land kennenzulernen, nächtliche Brote mit Frischkäse nach dem Feiern, Paintball, nachts schwimmen zu gehen. 

Gehört ... meine Siófok-Playlist ! Atme den Regen, Hassliebe - Kontra K | Bist du Real?, Fata Morgana, Alles & Nichts - KC Rebell | I Cry - Flo Rida | Lucifer - XOV | So wie du bist - MoTrip | Sugar - Maroon 5 | Want to want me - Jason Derulo | Kein Liebeslied - Kraftklub | Runaway - Galantis | How deep is your love - Calvin Harris

Gegessen ... richtig leckeres italienisches Essen zum 50. Geburtstag meiner Mama, viel zu viel im Urlaub - Fast Food ohne Ende, Pizza mit Nutella in Budapest, selbstgemachte Brownies

Gereist ... nach Siófok, Ungarn - wohin es mich für einen Urlaub mit meiner besten Freundin verschlagen hat. Außerdem ganz oft nach Stuttgart und Tübingen - wie immer in meinen (Sommer-) Ferien. 

Nachgedacht ... über wichtige Gespräche und Sachen, die mich gerade die ganze Zeit beschäftigen. Mir ging es im Juli/August oft nicht ganz so gut, wie ich es nach außen hin ausgestrahlt habe, aber mein Urlaub war wirklich eine schöne Auszeit von meinem "Alltag". 
Ich hoffe, der September hat viele schöne Tage zu bieten. Ich komme nach 10 Jahren Schule endlich in die Oberstufe und ich weiß nicht, ob ich darüber glücklich oder traurig sein sollte - der Schulstress beginnt härter denn je. Auf jeden Fall freue ich mich auf meinen Geburtstag und die letzten Ferientage, die ich noch voll auskosten möchte. Im Oktober geht es dann für mich noch einmal auf große Reise, worüber ich mich wirklich unglaublich freue - ich kann es kaum erwarten !

Kommentare:

  1. Wieder mal ein richtig toller Post, deine Texte sind immer so schön! ❤︎

    AntwortenLöschen
  2. schöner Post! Gefällt mir sehr gut :)
    schau doch auch mal bei mir vorbei: http://sailarace.blogspot.com
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen