Home About Kontakt Impressum Datenschutz

Outfit | A little party never killed nobody.

Seit meinem sechszehnten Geburtstag vor über einem halben Jahr. Seit genau diesem einen Freitag im September haben sie mich. Mir war damals gar nicht so bewusst, das ich ab diesem Moment meine Wochenendnächte im Club & Co. verbringen werde. Ich bin ein Partygirl durch und durch. Auch wenn ich durch dieses "Image" einige Feinde bekommen habe, so habe ich total viele neue Leute kennengelernt. Für mich war mein sechszehnter Geburtstag wie ein Neuanfang und mein Leben hat sich um einiges verändert. Natürlich gibt es hin und wieder den ein oder anderen ruhigen Abend, aber umso mehr freue ich mich dann auf meine Abende, die ich wieder im Club verbringen kann. Mir macht es einfach Spaß, die ganze Nacht zu tanzen und Spaß zu haben. Doch bevor dies passiert, stehe ich natürlich stundenlang vor dem Kleiderschrank und überlege mir, was ich denn heute anziehen könnte. Wenn man oft feiern geht, wird das natürlich umso schwieriger, denn ich gehöre zu den Menschen, die sich merken, wann man was anhatte und wen man da so getroffen hat. Ein wenig paranoid zu denken, als ob sich jeder Mensch daran erinnert, was man als letztes anhatte, aber ändern kann ich das leider nicht haha. Zugegeben schwarz geht bei mir immer. Eine schwarze Skinny Jeans ist schon Standard, aber ein wenig Abwechslung schadet nie.

Heute möchte ich euch mein Partyoutfit für den 18. Geburtstag meiner besten Freundin zeigen, der schon vor längerer Zeit stattfand. Schwarze Skinny Jeans inklusive. Ich erinner' mich noch wie ich panisch in der Stadt rumlief und nach einem passenden schlichten Oberteil suchte. Fündig wurde ich bei Tally Weijl - untypisch für mich, aber verwundert sah ich mich um und mir fiel zum ersten Mal auf, dass es einige Teile gab, die wirklich sehr schön waren. Nach dem dritten Anprobieren durften dann zwei (Party-) Oberteile und eine schöne Statementkette mit und das Oberteil für den Geburtstag wurde am gleichen Abend noch eingeweiht. Meinen fertigen Look seht ihr unten und nun würde ich natürlich gerne eure Meinung dazu hören. Ich fühle mich in ihm sehr wohl und in schwarz-weiß ist man nie falsch gekleidet oder ? 

P.S. Als die Bilder entstanden, war es hier noch um einiges kälter, denn hier ist gerade bestes Wetter mit Sonnenschein und unglaublich heißen Temperaturen. 

Lederjacke - Mrs Hugs (via Breuninger) | Top, Kette - Tally Weijl | Hose - Only | Schuhe - Görtz
Schal - H&M | Uhr - Marc Jacobs | Tasche - Michael Kors

1 Kommentar: