Home About Kontakt Impressum Datenschutz

It's Blondie 2.0


Vor 730 Tagen ging mein erster Post auf It's Blondie online - das sind genau 2 Jahre. Eine verdammt lange Zeit und ich erinnere mich zu gut, dass ich einfach planlos auf "Blog erstellen" gedrückt habe. Ein spontaner Entschluss und eine Entscheidung, die mich wirklich verändert hat. Ich merke, wie sehr ich mich verändert habe ... besonders in den letzten Monaten. Ich habe seit ungefähr 4 Monaten nichts mehr online gestellt, ich habe einfach eine kleine Auszeit gebraucht und die hat mich viel weitergebracht. Ich bin unheimlich in dieser Zeit gewachsen, wie ich finde. Mein Blog hat unfairerweise daran gelitten und es ist nicht so, dass mir das Schreiben nicht gefehlt hat, aber ich war einfach viel mit mir und meiner Umwelt beschäftigt.

Der Stein, der alles ins Rollen brachte oder so ein kleiner Wendepunkt in meinem Leben war sicherlich mein 16. Geburtstag, der auch schon eine Weile her ist. Seitdem hat sich so viel verändert und ich bin einfach froh, dass vieles kam wie es kam. Natürlich gab es einige Personen und Ereignisse, die ich hinter mir lassen musste, aber wie das nun in einem Leben ist - das meiste kommt und geht. Die Personen, die gerade in meinem Leben wichtig sind, haben mir bewiesen, dass ich mich auf sie voll und ganz verlassen kann und dass ich sie zurecht echte Freunde nennen kann. Ich kann mit ihnen lachen, auf Tischen tanzen und weinen. Sie bauen mich in schweren Zeiten auf und wir genießen zusammen unsere gemeinsamen Tage. Ich habe lange gebraucht zu realisieren, wie glücklich ich mich mit überhaupt diesen Menschen schätzen kann.

Ein anderer Punkt war sicherlich mein erster Job, über den ich mich wirklich freue. Ich mache das, was ich liebe - arbeite mit anderen Menschen zusammen und vor allem kann ich dort meine Liebe zur Mode ausleben. Ich bin froh, selbständiger zu sein und mir viel leisten zu können ohne mir Hilfe von meinen Eltern holen zu müssen, denn ich schätze die Sachen, die ich selbst erarbeite, viel mehr. Ich weiß, dass mein Job meinen Alltag ein wenig einschränkt, aber ich glaube, ich habe ein gutes Gleichgewicht gefunden.

Zuletzt muss ich sagen, dass mein Körper gerade eine riesige Baustelle ist. Ich musste hart bis zum jetzigen Zeitpunkt kämpfen, denn eine Kopfeinstellung zu verändern ist ziemlich hart. Aber ich kann endlich auf mich stolz sein und sehe Fortschritte.. Ich war schon immer sehr selbstbewusst - das kann und will ich nicht leugnen, aber mir hat immer irgendwas gefehlt. Der Fitnesswahn ist überall ausgebrochen und irgendwann hat es klick gemacht. Oder eher gesagt der Blick auf die Waage hat mir einen Schlag verpasst. Das war Ende 2014. Ich habe mich unwohl in meiner Haut gefüllt und plötzlich hatte ich mein Ziel vor Augen : fitter werden ! I Man stellt das sich alles so einfach vor und alle sagen, warum machst du es nicht einfach. Es war ein ziemlich harter Weg - regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen, lernen richtig essen und trinken zu können und seine Gewohnheiten zu ändern. Wenn ich mal wieder in einem Tief steckte, war meine erste Anlaufstelle weheartit - voll von schönen Körpern, gesundem Essen und Fitnessmotivationen. Ich musste meine Prioritäten anders setzen und für viele war das unverständlich. Aber mir war egal, was andere meinten. Mir war wichtig, mich wohler zu fühlen, fitter zu werden und zufriedener zu sein. Es hat sich viel in meinem Kopf verändert, aber auch äußerlich fühle ich mich wirklich wohler. Ich weiß, dass ich mir hohe Ziele gesetzt habe, aber ich werde mein Bestes zu geben, denn ich weiß, ich kann es schaffen. Ich möchte allen zeigen vor allem Leuten, die nicht an mich geglaubt haben, dass sie falsch lagen.

Warum ich das alles schreibe? Es ist Zeit mich wieder dem zu widmen, was ich liebe, was mich auf meinem Weg unterstützt habe und was ich von ganz allein aufgebaut habe. Ich habe das Schreiben vermisst. Das Bloggen - einfach alles. Meine Motivation ist zurück und vor allem eins - ich bin zufriedener denn je und bin endlich wieder bereit, positiv in die Zukunft zu sehen. Es ist Zeit für einen Neuanfang - auch der Blog wird sich mit der Zeit ändern, so wie ich. Pünktlich zu meinem zweiten Bloggeburtstag blüht mein Blog wieder auf und ich bin unglaublich glücklich über die letzten 2 Jahre, weil ich einfach meine Entwicklung dadurchsehen kann. Der Blog ist mit mir gewachsen und ein großer und unglaublich wichtiger Teil meines Lebens geworden.

It's Blondie is back on track, so stay tuned !

Kommentare:

  1. Du hübsches Ding! Ich freue mich auf weitere Posts von dir, man merkt wie gerne du das hier tust & das findet man heute leider immer weniger (:

    xx Alena
    lookslikeperfect.net

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! :-)
    Ich habe meinen Blog noch nicht sehr lange, vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen :-)

    AntwortenLöschen