Home About Kontakt Impressum Datenschutz

My first Louis Vuitton

Ich war 12, als ich sie das erste Mal sah. Ich weiß nicht mehr wo, aber meine Augen blieben an ihr hängen und ich fand sie wunderschön. Ich war wie verzaubert. Seit diesem Tag war es immer mein kleiner Traum in den Laden zu gehen und mir meine eigene Tasche zu kaufen. Ich hatte immer vor zu sparen, aber wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht die Beste im Geldumgang bin. Oder war. Ich muss wirklich gestehen, dass ich immer viel zu schnell pleite war und mein Geld immer sinnlos aus dem Fenster geschmissen habe. Ich hatte aber Träume und ich wollte sie mir selber erfüllen. Ich wollte nicht, dass am Ende irgendjemand sagt, ich sei verwöhnt - ich wollte es alleine schaffen. Ich lernte mit der Zeit besser mit Geld umzugehen. Mein Motto hierbei ist übrigens "Qualität vor Quantität" - aber das muss jeder selbst für sich entscheiden. Mein sechszehnter Geburtstag nahte und ich fande, ich war bereit für einen Nebenjob. Ich bewarb mich und hatte Glück gleich mit meiner ersten Bewerbung eine Zusage zu bekommen. Ich arbeitete und war überglücklich mein erstes Gehalt zu bekommen. Nach mehreren Monaten hatte ich sie zusammen - das Geld für sie. Das Geld für meine erste eigene Louis Vuitton Tasche. Ich ging also letzten Freitag zusammen mit meiner Mama in den Louis Vuitton in Stuttgart und ging nach ein paar Stunden Wartezeit, die wir uns mit shoppen vertrieben, mit meiner Tüte und dem wertvollen Inhalt, aus der Tür. Wozu die Wartezeit? Ich habe mich entschieden, meine Initialen einzugravieren um sie noch persönlicher zu machen. Nun habe ich mir meinen Traum erfüllt und bin überglücklich mit meiner Wahl. Es ist wirklich ein tolles und unglaubliches Gefühl, sich selbst so etwas zu kaufen mit dem Geld, dass man sich hart erarbeitet hat.

Time to do what makes your soul happy.

Hallo Ihr Lieben ! 
Heute ist mein letzter Ferientag - Zeit um meine Ferien etwas Revue passieren lassen, denn meinen heutigen Tag verbringe ich mit dem Vorbereiten eines Berichts, der am Ende der Woche abgegeben werden muss (10 Seiten ahoi!). Ich hatte wirklich eine sehr schöne Woche, die ich in vollen Zügen genossen habe. Ich war wirklich viel shoppen und habe in den Läden viel zu viel Geld ausgegeben, aber es ist ein total schönes Gefühl gewesen, selbst zu bezahlen, denn wie ihr wisst arbeite ich neben der Schule und kann mir somit einfach mehr leisten. Die Sachen, die neu bei mir eingezogen sind, werdet ihr natürlich demnächst alle noch sehen. Stay tuned ! Wer mich kennt, weiß dass ich immer für kleine Städtetrips zu haben bin und total spontan bin - wenn ich mal nicht arbeiten muss - das heißt ich war auch in den Ferien ein wenig unterwegs. Außerdem war ich in den Ferien fast jeden Tag im Fitnessstudio und habe meine Sporteinheiten intensiviert, war wirklich befreiend und schön war. 

Heute beglückliche (Achtung, Ironie) ich euch mal wieder mit ein paar Selbstportraits, die meine beste Freundin in Tübingen von mir gemacht hat und ich verspreche euch demnächst wird es wieder mehr themenorientierte Posts geben...

Wishlist Feb' 2015

Hallo Ihr Lieben !
Ich hoffe, euch geht es gut und ihr seid gut in die Woche gestartet. Für mich sind die Woche über Ferien - Faschingsferien. Ich bin nicht wirklich der Typ für Fasnet, aber ich hoffe alle anderen haben viel Spaß in dieser Zeit. Ich verbringe meine freie Zeit daher, alle Staffeln von Gossip Girl zu suchten, Shoppingtrips in Tübingen, Metzingen und Stuttgart zu machen und mich einfach mit Freunden zu treffen. Am Wochenende steht außerdem ein Besuch bei Mr.Grey im Kino an - 50 Shades Of Grey. Außerdem steht diese Woche noch ein größeres Ereignis an - demnächst dazu mehr, wenn alles geklappt hat ! 

Es ist Mitte Februar und ich hoffe, ihr habt den Valentinstag schön verbracht. Ich war mit Freundinnen in Stuttgart - wir waren shoppen und lecker essen bei Hans im Glück. Für mich war es ein fast gelungener Tag, denn ich fand endlich schöne neue Schuhe, die ich euch demnächst noch zeigen möchte. Bei Urban Outfitters kamen so viele neue Sachen auf meine Wunschliste und generell kamen so einige neue Dinge auf meine Wunschliste, deswegen dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit euch meine Wishlist zu zeigen ! 
Michael Kors Uhr : Ich habe zwar meine Marc Jacobs Uhr, aber die ist gold und deshalb bin ich auf der Suche nach einer wirklich schönen silbernen Uhr, die ich dann immer auf mein Outfit perfekt abstimmen kann. Mal schauen, ob es dieses Modell wird oder nicht ... 
Jar von Urban Outfitters : Diese  schönen Jars gibt es derzeit bei Urban Outfitters und ich will mir demnächst unbedingt eins bei mir einziehen lassen. Zwar ist es für ein normales Glas recht teuer, aber photogen ist es auf jeden Fall !
Schal von Acne : Wer mich privat kennt, weiß, dass ich ein totaler Schal-Mensch bin. Fast immer trage ich einen Schal und derzeit steht dieser wunderschöne graue Schal von Acne oder einer der wunderschönen Gucci Schals auf meiner Wunschliste.
FujiFilm Instax : Ich liebe es Fotos zu machen. Den Moment festzuhalten. Diese Sofortbildkamera von Fujifilm ist ideal für mich, denn sie ist nicht wirklich schwer und passt daher perfekt in die Handtasche. Zwar sind die Filme für die Kamera recht teuer, aber ich glaube es lohnt sich wirklich.
Fashion-Bücher (1, 2, 3) : Seit meinem letzten Urban Outfitters-Besuch stehen unzählige Fashion-Bücher auf meiner Wunschliste. Dort findet man einfach die vielen Bücher, die derzeit angesagt sind und sie würde perfekt in meine kleine Bibliothek passen. 
Mac Lippenstift "Rihanna" : Rote Lippen sind unwiderstehlich - so heißt es zumindest und ich war auf der Suche nach einem schönen roten Lippenstift und wurde bei Mac fündig. Auch hier steht noch nicht fest, ob es genau "Rihanna" wird oder doch ein anderer ... 
Nike Roshe Runs : "Es sind ja nur Sportschuhe" - für mich nicht. Ich bin gerade im totalen Nike-Fieber und mein erstes Paar in einer knalligen Farbe ist bereits bei mir eingezogen. Diese schwarzen Klassiker möchte ich auch gerne noch.
Tory Burch Geldbörse : Derzeit bin ich auf der Suche nach einem schönen und länglichen Geldbeutel.  Meine Favoriten auf der Suche sind bei Michael Kors und Tory Burch. Am liebsten in einem schönen Taupe und schön klassisch.
Becher von Urban Outfitters : Das Statement sagt viel aus und ich kann mir schon die vielen morgendlichen Selfies mit der Tasche vorstellen, haha ! 

Erste Risse.














Ich brauche Zeit. Für mich. Offline ist doch alles viel schöner. Manchmal tut es einfach gut, das Handy wegzulegen oder einfach den Flug-Modus anzuschalten. Trotzdem scrolle ich viel zu oft durch meine Bilder-Bibliothek auf meinem iPhone statt einfach den Moment und die Gegenwart zu genießen. Ich verbringe zu viel Zeit in der Vergangenheit. Zu viel Zeit in Erinnerungen zu schwelgen. Mich an früher zu erinnern. Wie schön es doch war. Mich an das zu erinnern, was ich hatte und was ich jetzt nicht mehr habe. Ich versuche zu vergessen - alles langsam hinter mir zu lassen. Auch wenn es schwer fällt. Musik an. Welt aus. Ich versuche mich abzulenken. Mit Musik. Mit langen Partynächten. Mit Arbeit. Abzulenken von dem, was mir die ganze Zeit durch den Kopf geht. Ich weine mich in den Schlaf. Fühle mich verfolgt und alles spielt sich nur in meinem Kopf ab. Bin zu schwach und zu zerbrechlich, um mich anderen zu öffnen. Hab Angst, verurteilt zu werden und ausgelacht zu werden. Mein Schutzschild hat die ersten Risse. Die Ersten seit langer Zeit. Ich will nicht, dass er zerbricht. Mein lange aufgebautes Schutzschild. Es hat zu viel Zeit gebraucht, ihn aufzubauen, dass er jetzt an sowas zerbricht. Ich bin stark. Ich brauche Zeit. Für mich.