Home About Kontakt Impressum Datenschutz

Blaue Augen.

Mittwoch Vormittags 11:52. Ich sitze in einem halb vollen Kinosaal, indem mittlerweile seit einer halben Stunde die Szenen von Transformers 4 über die Leinwand laufen. Gestern erhielt ich mein Zeugnis - letzter Schultag in Klasse 9. Mir wird bewusst, dass mein Schuljahr wie im Fluge vergangen ist. Mir wird bewusst, dass ich bis zur Kursstufe nur noch ein Jahr habe. 1 Jahr mit meiner Klasse. In wenigen Monaten werde ich 16 und meine Countdown-App lässt jeden Tag den Countdown schrumpfen. 59 Tage, 58 Tage, 57 Tage. Es wird immer weniger. In 6 Wochen beginnt wieder der erste Schultag - in Klasse 10. Diesen Gedanken verschiebe ich in die hinterste Ecke meines Kopfes und plane schon die nächsten Wochen. Jedes Jahr dieses "Das wird der Sommer meines Lebens" und am Ende wacht man auf und denkt sich, wo der schöne Sommer bloß hin ist. Ich habe mich zu einem positiveren Menschen entwickelt. Ich glaube fest an meine Ziele - vor allem glaube ich an mich. Dieser fehlende Antrieb hat mich in den letzten Jahren viel gekostet. Ich schaue in den Spiegel und sehe ein selbstbewusstes, starkes, blondes Mädchen mit blauen Augen. In den blauen Augen kann ich ihr Strahlen sehen - sie lächelt mich an. Ich sehe sie an und ich bin stolz auf ihre Entwicklung. Ich bin sie - sie ist ich. Die letzten Sommer habe ich meine freien Tage oft nicht sinnvoll verwendet - das möchte, nein, das will ich ändern. Denn dieser Sommer kann "der Sommer meines Lebens" werden und am Ende möchte ich nichts, wirklich nichts bereuen. Der Sommer kann beginnen !

What I read in the last months.

Hallo ihr Lieben! 
Es ist offiziell - morgen ist mein letzter Schultag, bevor die Sommerferien losgehen. Morgen ist außerdem der Tag der Wahrheit - Zeugnisse werden wieder vergeben und ich hoffe, dass sich die Anstrengung im ganzen Schuljahr auch ausgezahlt hat. Ihr müsst wissen, ich bin ein ziemlich zielstrebiger Mensch und bin mal gespannt, wie meine Noten so ausfallen werden. Gestern war die Abreise meiner spanischen Austauschpartnerin und wir haben 2 wunderschöne ereignisreiche, aber auch anstrengende Wochen hinter uns. Ich war u.a. in Stuttgart, wo wahrscheinlich noch ein kleiner Haul kommt und auf einem Festival in meiner Stadt, welches wirklich unvergesslich und toll war! Die Sommerferien können jetzt auf jeden Fall kommen, denn ein paar Pläne habe ich schon gemacht!

In der letzten Zeit war die Schule sehr stressig und so suchte ich mir einen Ruhepol - ich floh so oft wie ich konnte in meine Bücherwelt. So entwickelte sich eine Art 'Sucht', denn ich fand immer wieder neue und neue Bücher, die mich interessierten und die ich unbedingt lesen wollte. Ich war nie eine fleißige Leserin, aber dieser Ausgleich tat sehr gut zum stressigen Schulalltag! Mir ist aufgefallen, dass der letzte "What I read"- Post schon eine Weile her ist und da lag es auf der Hand, euch meine neuen Lieblinge zu zeigen, denn ich habe ich paar Bücher ins Herz geschlossen, die einfach zu schade sind, um in Vergessenheit zu raten.
Lest ihr gerne und wenn ja, habt ihr Lieblinge, die ihr mir empfehlen könnt? 

 So geht Liebe von Katie Cotugno
Sawyer verschwindet plötzlich von dem einen auf den anderen Tag ohne sich zu verabschieden - nach 2 Jahren steht er ihr wieder gegenüber. Reena ist mittlerweile 18, hat ein Kind und nun steht Sawyer, der Vater ihres Kindes und ihre große Liebe, einfach wieder vor ihr und das Leben von Reena steht wieder auf dem Kopf. Was will er hier wieder und was ist passiert?
_____________________
Ein wunderschönes Buch von Katie Cotugno über das Leben, die Liebe und das Erwachsenwerden. Die Handlung wird so realistisch erzählt und der Schreibstil von der Autorin gefällt mir unfassbar gut - das Buch wollte ich nicht aus der Hand legen und fieberte bis zum Ende mit Reena und Sawyer mit. Das perfekte Buch für die Sommertage !

The Fault in Our Stars von John Green
Hazel leidet an Lungenkrebs und ihr bleibt nicht viel Zeit. In der Selbsthilfegruppe für Krebspatienten lernt sie Augustus Waters, einen charmanten jungen Mann kennen. Sie fühlen sich vom Anderen angezogen und verlieben sich. Zusammen mit Isaac, einem blinden Jungen, bewältigen sie die Zeit und Augustus erfüllt Hazel einen großen Wunsch - eine Reise nach Amsterdam zu ihrem Lieblingsautor…
_____________________
Eine der schönsten, traurigsten und emotionalsten Liebesgeschichten überhaupt. Es ist so herzlich und kostbar, ich möchte es nicht mehr missen, denn die Handlung ist so realistisch. Hier in Englisch, trotzdem habe ich auch die deutsche Version gelesen - beide sind wundervoll. Eine wunderschöne Geschichte, die sogar Gletscher zum Schmelzen bringen würde - meine Empfehlung!
 Ohne Dich Kein Sommer von Jenny Han
Nach dem Tod von Susannah, die Mutter von Jeremiah und Conrad, ist zwischen Belly und Conrad nichts wie es davor war. Conrad zieht sich immer mehr zurück und dann kommt noch dazu, dass sein Vater sein Strandhaus verkaufen möchte. Das Strandhaus, in dem sie jeden Sommer mit Belly verbracht haben. Dann gesteht Jeremiah auch noch Belly seine Liebe…
  ____________________
Zugegeben, ich wusste gar nicht, dass dies der zweite Teil einer Sommer-Trilogie von Jenny Han ist, sondern griff’ es einfach ohne nachzuschauen. Ein wirklich sehr schönes Buch mit einer tollen Story und auch hier gefällt mir der Schreibstil toll. Belly ist hin- und hergerissen zwischen Conrad und Jeremiah und ich kann sie verstehen, aber ich habe meinen persönlichen ‚Helden‘ gefunden und habe ihn bis zum Schluss nicht aufgegeben. Tolle Sommerlektüre für leichte Tage und für zwischendurch.

Der Sommer, der nur uns gehörte von Jenny Han
Belly hatte geglaubt, sie hatte ihre Gefühle fest im Griff und alte Erinnerungen sicher weggepackt. Hin- und hergerissen zwischen Jeremiah und Conrad geht das Leiden weiter. Einer gesteht ihr wieder die Liebe, der Andere macht ihr einen Heiratsantrag.
____________________
Der dritte und letzte Teil der Sommer-Trilogie von Jenny Han. Ohne viel zu verraten, es wird spannend und voll mit Ereignissen. Der perfekte Abschluss dieser Geschichte mit meinem persönlichen Happy-End. Ebenfalls super geeignet für zwischendurch.

Weil ich Layken liebe & Weil ich Will liebe von Colleen Hoover
Der Vater von Layken ist gestorben und nun zieht die 18-Jährige mit ihrem Bruder und ihrer Mutter nach Michigan. Dort verliebt sie sich in Will und erlebt mit ihm 3 wundervolle Tage und dann kommt der Alltag ihnen in den Weg…
____________________
Sowohl der erste auch als der zweite Teil dieser Geschichte gefallen mir und sie erinnern mich ein wenig an ein Paar aus Pretty Little Liars. Sehr schöne Handlung mit tollen Charakteren und unvergesslichen Zitaten. Einmal wird die Geschichte von Laykens Sicht erzählt und im zweiten Teil von Will weitererzählt - kann beide Bücher nur empfehlen !

One Year - It's Blondie !

Hallo ihr Lieben! 
Mein Terminplaner sprengt derzeit alles und ich habe kaum Zeit mich um den Blog zu kümmern, sodass ich auch den Geburtstag meines kleinen Babys verpasst habe. Denn am Montag wurde "It's Blondie" 1 JAHR ! 
Seit dem 21.07.2013 .... vergangen.
  • 117 Posts
  • 359 Kommentare
  • 1 Jahr
  • 12 Monate
  • 365 Tage
  • 8760 Stunden
  • 525600 Minuten
  • 31536000 Sekunden
Vielen Dank für eure Unterstützung und auf viele weitere Bloggeburtstage - demnächst gibt es auch ein kleines Geburtstagsspecial! Ich vertröste euch mit einem neuen Outfit - ihr seid die Besten! 

Top - Zara | Hose - Hollister | Tasche - Carpisa | Schuhe - Tommy Hilfiger & NoName

New In - June and July

Wunderschönen Sonntag, ihr Lieben ! 
Ich hoffe, ihr freut euch so wie ich auf das heutige Finale der Weltmeisterschaft! Eigentlich wollte ich in die Stadt, das klappt aber leider nicht mehr und so werde ich mir einen gemütlichen Abend machen, denn wir grillen und fiebern alle mit. Ihr schafft das, Jungs! #GER
Wie ich schon letztens angedeutet habe, folgt heute der Shoppinghaul von Ende Juni und Anfang Juli.  Ich habe versucht alle Sachen zusammen zu suchen, aber das hat nicht so gut geklappt, deswegen fehlen ein paar Dinge, die ihr aber demnächst sicherlich in dem ein oder anderen Outfitpost sehen werdet. 
Schaut ihr heute das Spiel oder gehört ihr eher zu den WM-Hassern? Wenn, wie schaut ihr das Spiel? Beim Public Viewing oder gemütlich mit ein paar Freunden? 
Ich versuche an jedem Tag meine Englisch Skills zu verbessern und mithilfe von sämtlichen Modemagazinen gelingt mir das Schriftliche noch besser. Ich bin ein riesiger Fan der TeenVogue und liebe sie zu lesen - gekauft im Urlaub. Das neueste Stück in meinem Kleiderschrank ist dieses wunderwunderschöne Top mit Blümchen-Spitze. Es ist von H&M und darf nächste Woche auf einem Festival meine Begleitung sein.
Tag 2 meines Besuchs auf dem Festival : Darf ich vorstellen? "Epic Weekend" - Top ebenfalls von H&M. Bin mir außerdem sicher, dass nächstes Wochenende "epic" sein wird. 
Kommen wir nun dem Urlaubshaul ein Stückchen näher. In Italien und Frankreich konnte ich richtig gut shoppen gehen und so durfte dieses supersüße Top mit tollem Rückenausschnitt bei Abercrombie mit. Ich habe schon so viele Komplimente für dieses tolle Oberteil bekommen, weil es einfach sehr süß und mädchenhaft aussieht.
Meine Lieblingsteile im ganzen Haul : Die ersten zwei Blusen landeten in Milano in meiner Einkaufstasche. Das erste Top ist wirklich toll, denn es hat ein Peplum und außerdem ein Cut-Out unter der Brust, sodass es ein sehr besonderes und schickes Teil ist. Das letzte Top stammt aus Nizza und so bilden das mintfarbene und dieses das perfekte Dream-Team. Sie bestehen aus so einem wirklich weichen Stoff, das wunderbar fließt und alle frei Schönheiten werden sehr oft von mir getragen - perfekt für heiße Sommertage !
Die amerikanische InStyle durfte ebenfalls in Monaco mit und auf dem Cover natürlich die bezaubernde, wundervolle Shailene Woodley. Im Mailänder Sephora durfte dann noch die PoreFesstional von Benefit mit und ein Maybelline Baby Lips in Pink Punch. Beide Pflegeprodukte möchte ich nicht mehr missen !
Kommen wir zu den letzten beiden Sachen : Es sind zwei supersüße Bikinis. Der obere Bikini ist von Buffalo und passt mit seinem bunten Muster perfekt zum Sommer und ist sicherlich ein Hingucker am Strand oder im Freibad. Der untere Bikini ist von Marie Claire und total süß, leider schöner auf gebräunter Haut und meine Sommerbräune verblasst langsam. 

Outfit | Let's do what we love and do a lot of it.

Ihr Lieben !  
Ich hoffe, ihr habt die bisherige Woche gut überstanden und ihr konntet sie trotz des kalten, tristen Wetters genießen. Nur noch ungefähr 4 Wochen bis hin zu den langersehnten Sommerferien - langsam sollte ich mir Pläne machen, was ich unbedingt in diesem Sommer erleben möchte. Vielleicht schaffe ich noch den ein oder anderen Städtetrip, ansonsten stehen bisher Dinge wie Bücher lesen, Serienmarathons starten, Freunde treffen, fleißig Posts schreiben und Ähnliches an. 6 Wochen sind echt lang, wenn man nicht in den Urlaub fährt, aber vielleicht ergibt sich ja noch kurzfristig etwas. In wenigen Minuten startet mein Zug nach Stuttgart, denn dort treffe ich mich mit einer super netten Amerikanerin, die bei ihrer Oma zu Besuch ist. Ich werde ihr ein wenig die wunderschöne Stadt zeigen und hoffentlich haben wir besseres Wetter als es die letzten Tage war.

In meinem Kopf stapeln sich Outfitideen mit tollen Kombinationen und aufregenderen It-Pieces. Im Urlaub konnte ich einige dieser Varianten bereits anzeigen, aber alle Outfits sind noch nicht abgelichtet. Außerdem habe ich in letzter Zeit für meine Verhältnisse recht viel eingekauft und diese Sachen werde ich euch demnächst noch zeigen, da sind wirklich schöne Teile dabei, die mein Herz höher schlagen lassen. Außerdem sind noch ein paar gesponserte Sachen angekommen, die werde ich euch natürlich auch zeigen. Zum 100-sten Mal seht ihr wieder meine Rosa / Weiß - Schwäche, die im heutigen Outfit wieder deutlich zu sehen ist. Immer noch ist für mich Rosa und Weiß die Sommerkombination schlecht hin, aber auch Gelb hat es mir angetan, aber in der Trendfarbe habe ich bisher noch nichts Richtiges für mich gefunden.
Ich hoffe, euch gefällt das Outfit. Ich würde mich über eure Meinung freuen !  
 Top - Stradivarius | Hose - Pimkie | Schuhe - NoName | Tasche - Michael Kors | Uhr - Marc Jacobs
- Die Farben wurden ein wenig durch die Abendzeit verfälscht und das Outfit entstand als ich noch bleich war wie immer. Bin ein wenig stolz, dass ich nicht mehr so bleich bin ;) - 

Short Hair Don't Care. | Bath Room Routine

Hallo ihr Lieben !  
Ich hoffe euch geht es gut und ihr habt das Deutschland-Spiel gegen Brasilien genauso gefeiert wie ich - es war einfach unglaublich. Alle teilnehmenden Länder haben einen Star, bei uns ist der Star das ganze Team. Übrigens bin ich Team Neuer und Hummels - und ihr ? Ebenfalls am Dienstag habe ich meine allerletzte Klausur diese Schuljahres hinter mich gebracht und ich bin so erleichtert. Das Leben kann wieder losgehen, haha !

Dienstag ist so viel passiert, unter anderem war ich wieder einmal beim Friseur. Das letzte Mal war ich im März und normalerweise gehe ich ein- bis zweimal im Jahr, aber irgendwie gefielen mir meine Haare nicht mehr so gut und auch die Farbe ist ein wenig grünstichig. Ich habe zwar nur die Spitzen schneiden, stufen und die Haare mit einer Maske pflegen lassen, aber ich bin da immer sehr sensibel, denn meine Haare sind sozusagen mein Heiligtum! Vor ca. 3 Jahren habe ich mir meine Haare blondiert von Dunkelblond zu Hellblond, das hat leider mit der Zeit meine Haare etwas kaputt gemacht und dann habe ich das gelassen und seit dem letzten Haare färben vor ca. 1 1/2 Jahren ist die Farbe kaum rausgegangen - etwas merkwürdig, aber mir meine derzeitige Farbe finde ich bis auf einen kleinen Grünstich perfekt. Vor etwa 4 Jahren habe ich mir dann einen Bob schneiden lassen und viele Frisuren ausprobiert und meine jetzige Länge gefällt mir am besten ! Da wir schon beim Thema Haare sind, zeige ich euch heute meine liebsten Haarprodukte und nebenbei ein paar tolle Pflegeprodukte für die Haut !  


Mittlerweile habe ich viele Haarpflege-Reihen getestet und bin immer wieder bei Guhl gelandet. Momentan benutze ich die "Tiefen Aufbau" - Serie, die ich wirklich toll finde. Für mich ist es die perfekte Haarpflege und ich bin sehr zufrieden, denn Shampoo und Spülung sind wirklich effektiv für meine Haare. Abwechselnd mit dieser Serie verwende ich noch die Nivea Volumen und Repair Serie - dieser Wechsel tut meinen Haaren immer besser, als bei einer Serie zu bleiben. 


Um meinen Haaren wirklich die perfekte Pflege zu ermöglichen, habe ich mir 3 sehr hilfreiche Produkte angeschafft. Zum einen gebe ich vor dem Duschen einen Spritzer Öl Magique von L'Oreal in meine Haare und nach dem Haare waschen verwende ich das Gliss Kur Total Repair Spülung, damit ich meine eigenständigen Haare besser kämmen kann - ich merke oft den Unterschied, wenn ich die Sprüh-Spülung nicht benutze, denn dann lassen sie sich kaum kämmen. Einmal in der Woche bekommen meine Haare dann noch eine kleine extra Behandlung mit der Franck Provost Expert Nutrition Maske, um sie einigermaßen gesund zu halten.


Neben der Haarpflege habe ich auch noch eine kleine Pflegereihe für meine Haut. Ich habe sehr trockene Haut und seit einiger Zeit verwende ich noch etwas Body Lotion, damit meine Haut geschmeidiger wird. Zum Duschen aber habe ich 3 Lieblingsprodukte, die ich nicht mehr missen möchte. Zum Einen das Dove Go Fresh mit Granatapfel - es riecht einfach himmlisch. Ab und zu verwende ich den Duschschaum von Rituals, mit dem ich unglaublich zufrieden bin und zu guter letzt   zu besonderen Anlässen verwende ich das VS Body Wash in 'Mango Temptation', denn ich möchte nicht, dass es unnötig verschwendet wird - mein absoluter Liebling ! 

I Need A New Bikini

Hallo ihr Lieben! 
Nachdem die letzte Woche eher tristes Wetter mit viel Regen bereithielt, scheint diese Woche die Sonne unglaublich oft. Zugegeben, ich bin eher der Sommer-Typ. Ich mochte nie langärmlige Sachen oder "Unterhemden" - ich ziehe viel lieber T-Shirts und Tops an, auch wenn es mal kälter wird, aber ich freue mich natürlich, wenn ich draußen keine Jacke mehr brauche und dieses Sommer-Feeling erlebe. Mein Kleiderschrank beherbergt viele sommerliche Tops und die möchte ich nicht mehr missen.

Wenn das Wetter besser wird, kann man sich auch mal in den Garten setzen und sich sonnen, oder man geht ins Freibad - Freibad? Oh nein, ich brauche unbedingt noch einen neuen Bikini. Wer kennt das nicht. Ich liebe es Bikinis einzukaufen und ich habe zwar noch welche von letztem Jahr, aber so habe ich die Ausrede, um mir ein paar Neue zu kaufen. Letztes Jahr mochte ich Bügel-Bikinis noch viel lieber. Dieses Jahr sieht das allerdings anders aus und mir gefallen besonders Bandeau-Bikinis. Das heißt ich muss mir schnellstmöglich einen Neuen zu legen, aber welche Marke, welche Farbe,.. - Problem Nr.2.
Ich hole mir meist immer Inspiration auf Tumblr und dann durchsuche ich sämtliche (!) Online-Shops nach dem für mich passenden Bikini. Auf meiner Suche stoß' ich auf Sister Surprise und vor allem die Bikini-Abteilung hat es mir angetan. Denn hier gibt es Marken wie Buffalo und ich liebe ehrlich gesagt Buffalo. Letztes Jahr habe ich mir den "Hawaii"-Bikini von Buffalo gekauft und trage ihn immer noch oft, denn er passt perfekt und ist für mich etwas Besonderes. Diesen steht ihr unten in der ersten Collage der zweite:)
Unten seht ihr meine Favoriten von Sister Surprise und da wird sicherlich auch der ein oder andere Bikini demnächst bei mir zu Hause einziehen dürfen! Welche Formen tragt ihr gerne und gefallen euch meine Favoriten? 

1 | 2 | 3 | 4

1 | 2 | 3 | 4

Bildquelle : Sister Surprise

It's silly not to hope.

Hallo ihr Lieben ! 
Der letzte Post war auch der letzte Teil von meinem Urlaubs-Tagebuch und ich hoffe, dass es euch gut gefallen hat. Der Urlaub war wirklich schön und mit den Bildern konnte ich noch einmal alles Revue passieren lassen. Gestern habe ich die #100happydays - Challenge gestartet, denn ich möchte gerne positiver in den Tag starten und vor allem mein Leben mehr genießen - demnächst gibt es dazu auch einen kleinen Text und nähere Infos. Verfolgen könnt ihr meine Challenge auf Twitter - ihr findet mich unter : itsbloondie !

Im Urlaub ging es öfters mal in den Zara, denn Zara gehört zu meinen liebsten Shops - zurzeit haben sie wirklich viele schöne und süße Blusen und Tops im Angebot. So kam es auch, dass gleich mehrere Blusen bei mir einziehen durften. Unten seht ihr mein derzeitiges Lieblingstop / Lieblingsbluse. Hätte es nicht so breite Träger, würde ich es als Camisole bezeichnen, aber vielleicht wisst ihr ja, einen Namen für diese Art Bluse. Die Kette ist immernoch mein Lieblingsschmuckstück neben meiner Uhr - sie ist zwar sehr auffällig, aber ich bereue den Kauf kein Stück, denn sie ist ein toller Blickfang und peppt jedes noch so langweilige Outfit auf ... 
Top - Zara | Hose - Cubus | Kette - Hallhuber | Uhr - Marc Jacobs | Tasche - Michael Kors