Home About Kontakt Impressum Datenschutz

Divergent - Die Bestimmung

Meine Lieben!
Während ich gerade Straßburg erkunde, möchte ich euch jetzt gerne in eine andere kleine Welt entführen. Zugegeben ich mag kaum Fantasy/Science Fiction-Bücher, geschweige denn Filme, aber von Divergent hatte ich schon mehrfach Positives gehört und dabei wurde mein Interesse geweckt, aber der Anlass, die Buchreihe wirklich anzufangen, war schlicht und einfach als ich erfuhr, dass eine meiner liebsten Schauspielerinnen Shailene Woodley ( wie oft habe ich das wohl schon erzählt? ) die Hauptrolle für den gleichnamigen Film bekam.

Ich kaufte mir also die Bücher und - war völlig überrascht. Es hat mich komplett umgehauen, denn ich war nie Science Fiction-Leser, aber diese Reihe mochte ich wirklich. Die Schreibweise und die Geschichte sind so außergewöhnlich. Ja, viele meinen dass Divergent wie "Die Tribute von Panem" ist, aber da kann ich nicht zustimmen - sie sind aus dem gleichen Genre, aber in der Geschichte sind sie schon sehr unterschiedlich. Die ersten beiden Bücher waren echt super, am dritten Bruch bin ich gerade, aber ich habe mich leider schon gespoilert und traue mich nicht wirklich weiter zu lesen. Meine Erwartungen an den Film waren also ziemlich hoch, denn meist sind Buchverfilmungen eher schlecht gelungen, aber diese hier war echt überraschend gut. Mir hat der Film so gut gefallen und auch die Personen sind toll besetzt wurden. Übrigens habe ich mir gleich nach dem Film den Soundtrack angehört und ich finde, ihn ebenfalls super ! Zusammengefasst finde ich dass es sich echt lohnt die Bücher zu lesen oder sich den Film anzuschauen, auch wenn ich, wie ich, kein großer Fan von Science Fiction seid ! 

1 Kommentar:

  1. Ich wollte das Buch umbedingt vor dem Film lesen. Habe ich dann auch gemacht. Ich finde den Film auch sehr gut :) Der zweite Teil steht bereits bei mir zuhause! :)
    LG Denise <3

    AntwortenLöschen