Home About Kontakt Impressum Datenschutz

Beauty Products Worth The Money

Hallo ihr Lieben! 
Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die Woche und ihr habt ein schönes Wochenende hinter euch! Mein Wochenende war nicht allzu spannend, aber Samstag hin es spontan abends noch ein wenig in der Stadt und gestern war ich mit meinen Eltern schön essen und musste den restlichen Tag mit Lernen verbringen. Nur noch 3 Wochen bis hin zu den Osterferien, darauf freue ich mich so! Die Wochen bis zu den Osterferien sind - natürlich - voller Arbeiten.

Öfters werde ich von Freundinnen gefragt, welche hochwertigen, teuren Produkte sich eigentlich lohnen und welche ich am besten in der Drogerie kaufe. Ich bin kein Mensch, der in die Parfümerie geht und einfach mal "was Teures" kauft, sondern ich überlege mir den Kauf sehr gut. Ich schaue oft Youtube-Videos und dadurch kommen dann ein paar neue Sachen auf meine Wunschliste, die ich nach und nach abarbeite. Ich möchte mir sicher sein, was ich kaufe und ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Ich schminke mich seit ca. 2 Jahren und früher habe ich natürlich meist in der Drogerie eingekauft und irgendwann haben mich dann teurere Marken interessiert. Ich glaube, mein erstes High-End Produkt war das Bella Bamba von Benefit, welches ich lange (!) angeschmachtet habe. Ich finde übrigens, dass Benefit eine super "Einsteigermarke" ist! 
Mit der Zeit habe ich mir meine kleine High-End-Schminksammlung aufgebaut und es kommen demnächst auch sicherlich ein paar neue Sachen dazu. Ich zeige euch heute, welche High-End-Produkte sich für mich lohnen und vielleicht helfe ich euch ja ein wenig weiter.
Ich hoffe euch gefällt der Post und ich würde mich sehr über eure Meinung freuen! 
  
Für mich ist die Grundierung sehr wichtig und besonders da sind mir hochwertige Produkte wichtig, denn meine Haut soll nicht unnötig verunreinigt werden. Ich benutze kein Make-up, dafür sind aber Concealer und Puder unheimlich wichtig für mich und meine täglichen Begleiter.
Bei Grundierung liebe ich die Mac Produkte, die für mich wirklich manchmal Lebensretter für meine unreine Haut oder dunklen Augenringen sind!
Diese Paletten sind - ein Traum! Am Urban Decay Counter könnte ich mich stundenlang aufhalten und gegen die Naked Paletten kommt fast keine an, zumindest für mich. Ich besitze die UD Naked 2 und die Basics und beide liebe ich sehr! Nächsten Monat möchte ich mir die Naked 3 holen, weil die Farben und die Haltbarkeit einfach super sind!
Seit Oktober besitze ich die They're Real Mascara von Benefit und seitdem ist sie in täglichem Gebrauch. Bei Mascaras ist mir persönlich der Preis unwichtig, denn es gibt sowohl super Wimpertuschen in der Drogerie als auch im High-End-Bereich! Aber die von Benefit kann ich besonders empfehlen, da sie wunderschönen Schwung und tolles Volumen verleihen!
 Tolle Blushs finde ich auch in der Drogerie, aber für besondere Farben gebe ich gerne etwas mehr Geld aus. Das Benefit Bella Bamba und das Nars Orgasm haben mich sofort umgehauen. Das Bella Bamba riecht nicht nur super, sondern hat einen schönen Wassermelonenton, der das Gesicht sofort stahlen lässt! Den Nars Orgasm habe ich mir letztes Jahr in Paris gekauft und es hat einen wunderschönen Schimmer und eine tolle Qualität!
Mein bisher einziger Lippenstift von Mac - Creme Cup. Es ist eine wunderschöne Alltagsfarbe und perfekt für mich. Auch bei Lippenstiften gebe ich gerne etwas mehr Geld für die Farbe und die Haltbarkeit aus und da hat mich dieser einfach überzeugt. Er riecht gut und die Konsistenz ist wirklich toll. Es wird sicherlich nicht mein letzter High-End Lippenstift gewesen sein!
Last but not least .. Nagellack. Ob man Essie jetzt wirklich High-End nennen kann, das ist jedem selbst überlassen. Für mich sind knapp 8 Euro sehr viel für einen Nagellack, aber die Essie Lacke sind es wert. Die Farbauswahl ist 1A und die Haltbarkeit ist auch überzeugend! O.P.I. finde ich wirklich toll, aber unheimlich teuer. Die Farbe hat mich sehr überzeugt und ich gebe nur etwas mehr Geld für einen Lack aus, wenn es absolut keinen Dupe dazu gibt! 

Kommentare:

  1. ganz toller Beitrag! Ich bin ganz deiner Meinung, man sollte sich so einen Kauf gut überlegen! Danke für deine Tipps, da ist einiges bei, dass ich gerne auch mal testen möchte!
    Eine Frage hab ich noch(: Wie heißt denn der essie unten rechts? Genau eine solche Farbe suche ich grade! (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar!
      Das ist Peach Daiquiri!:)

      Löschen
  2. Ich will alle Dinge haben : D♥♥
    Ich möchte auch die naked 3 haben ♡
    XX

    AntwortenLöschen
  3. Creme Cup ist auch mein aller aller aller liebster Lippenstift :D :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Tipps :) das ist ja vorallem besonders schwer für uns Schüler - jedes High End Produkt ist einfach gut überlegt, weil man einfach nicht so flüssig ist oft! Aber tolle Produkte hast du :)

    AntwortenLöschen
  5. Kann ich alles genau so unterschreiben :D Es gibt wirklich viele Produkte, die ihr Geld nicht wert sind, aber diese sind jeden Cent wert! Letztens habe ich mir auch Hoola von Benefit gegönnt und trage es seitdem fast jeden Tag - die Farbe ist einfach perfekt!

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese solche Posts immer gerne! :) Die Naked Paletten schmachte ich schon länger an, aber derzeit bin ich mir noch unsicher, ob ich so viel Geld dafür ausgeben will, vor allem, da ich schon einige tolle Lidschatten habe (die jetzt auch nicht so billig waren...)

    Liebe Grüße,
    Charlie
    Charlie

    AntwortenLöschen
  7. ich kaufe generell keine high-end-Produkte, weil ich mir das als Schülerin nicht leisten kann.. allerdings besitze ich auch 2 Lacke von essie, aber das gehört einfach dazu :)
    liebe Grüße Sandi <3
    http://sandis-lifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen