Home About Kontakt Impressum Datenschutz

DIY - Marmeladenglasmomente

Na, ihr Lieben! 

Ich hoffe, euch allen geht es gut und ihr seid gut ins Wochenende gestartet. Ich war leider in den letzten Tagen etwas krank und bin es leider immer noch ein wenig. Am Montag beginnt für mich die letzte Woche von diesem Schulhalbjahr und natürlich drücken mir noch die ein oder anderen Lehrer eine Klausur aufs Auge und ich werde mein Wochenende mit Lernen verbringen müssen.

Zum eigentlichen Thema : Zugegeben, ich liebe es selbst gemachte Sachen geschenkt zu bekommen, aber ich selbst habe kein wirkliches Händchen fürs Basteln! Hin und wieder kommt aber dann doch der kreative Bastelteufel durch und dann sieht mein Schreibtisch meist aus wie ein Schlachtfeld. Vor einiger Zeit war ich bei Depot und habe mir ein Marmeladenglas gekauft, denn ich dachte, dass man daraus etwas ganz Schönes machen kann. Bisher waren dort nur meine Parfumproben, aber ich wollte etwas Neues machen und da kam mir dieses Glas gelegen. Die ein oder andere wird sich bestimmt noch an "Die wilden Hühner" erinnern - dort ist eine der letzten Szenen, die mit den Marmeladenglasmomenten und genau so etwas hatte ich vor. Mit Momenten, die ich erlebt habe und Dingen, die ich mir für 2014 vorgenommen habe. Das Marmeladenglas habe ich mit einwenig pinkem Krepppapier gefüllt und kleine Zettelchen beschrieben und zusammengefaltet - fertig ist meine neue supersüße Deko, gefüllt mit Erinnerungen und Wünschen.
Wie gefällt euch mein erstes kleines DIY? Mehr oder lieber nicht? 



Kommentare:

  1. Ohhhh wie hübsch!!!
    Das ist ja echt niedlich!!!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Genau sowas habe ich mir auch gemacht!! :D
    Allerdings mache ich da dann immer nur Zettelchen rein, wenn etwas Tolles passiert ist oder so.. Wenn ich Vorsätze rein mache und die dann am Jahresende durchschau und merke, dass ich keinen einzigen durchgeführt habe, bekomme ich immer so ein schlechtes Gewissen :D

    AntwortenLöschen