Home About Kontakt Impressum Datenschutz

Goodbye January!

Hallo ihr Lieben!
Der Januar ist vorbei und die Zeit rast total schnell. Wie ihr bestimmt bemerkt habt, kamen die Posts nur sehr unregelmäßig, aber das möchte ich demnächst wieder ändern und mich mehr meinem Blog widmen. Heute ist der letzte Tag meines Schulhalbjahres gewesen und wir haben alle unsere Zeugnisse bekommen. Ich bin echt super froh über meine Noten, natürlich möchte ich mich mit dem ein oder anderen Fach mehr anfreunden und hoffe, dass ich das dieses Schulhalbjahr schaffe, aber man weiß ja nie! Nächste Woche wird für mich sehr stressig, aber danach wird es hoffentlich etwas entspannter. Trotzdem versuche ich mich ein bisschen mit Posts am Wochenende einzudecken. Irgendwelche Wünsche oder Ideen?

Zum letzten Tag vom Januar möchte ich euch meine Monatsfavoriten zeigen. Beautytechnisch hat sich eigentlich kaum was verändert, aber ich benutze mittlerweile mehr Lippenstift und versuche, meine Lippen besser zu pflegen. Außerdem werde ich mit Blush immer mutiger, denn ich verwende viele verschiedene Farben. Den einen Tag mal pink, dann etwas himbeerfarben und am nächsten etwas rötlich! Ich finde, dass Blush meinem Gesicht viel Farbe verleiht und glaubt mir ich bin immer blass!  Meine Haut bräunt sich fast nie und ich sehe aus wie ein Vampir!

Zurzeit benutze ich immer mal wieder das Coco Mademoiselle von Chanel: Ich finde das riecht richtig schön und sehr feminin. Für die Augen nehme ich oft die Naked Basics oder meine Naked 2. Ich benutze zurzeit eigentlich fast nur natürliche Töne auf den Augen und experimentiere  gerne mit den Naked Palette deswegen! 
Neben meinen Perlenohrringen, die ich fast immer trage, habe ich meine Schleifenohrstecker entdeckt und ich liebe sie! Sind sie nicht süß?!
 Die einzige Mascara, die ich benutze und auf die ich schwöre! Wegen ihr habe ich sogar Komplimente gekriegt, denn ich hab leider fast gerade Wimpern und brauche deswegen eine gute Mascara : Die Benefit They're Real!
Als Blush verwende ich gerade den Kiko Soft Touch Blush in 109, ein wunderschönes Rosé/Pink.
Mein Lebensretter morgens ist auf jeden Fall der Mac Select Cover Up, denn ich habe morgens totale Augenringe und die kann ich mit dem Concealer super kaschieren. Meine Lippen pflege ich mit der Nivea Lip Butter in der Geschmacksrichtung Himbeere!
Damit meine Lidschatten den ganzen Tag halten, verwende ich die Artdeco Eyeshadow Base und bin echt super zufrieden mit dem Produkt.
Wie gesagt kam bei mir im Januar etwas mehr auf die Lippen und da waren meine Favoriten der Rival de Loop Lippenstift in der Farbe 40, in einem wunderschönen dunkleren Rot, und der Burts Bees Lipbalm in Pink Blossom!
Ich habe mich verliebt! In die Buchreihe von Veronica Roth : Die Bestimmung. Diese Buchreihe ist super spannend und gefällt mir einfach super! Wenn ihr das nächste Mal in der Buchhandlung seid, schaut euch das Buch an und vielleicht interessiert es ja auch euch! 

DIY - Marmeladenglasmomente

Na, ihr Lieben! 

Ich hoffe, euch allen geht es gut und ihr seid gut ins Wochenende gestartet. Ich war leider in den letzten Tagen etwas krank und bin es leider immer noch ein wenig. Am Montag beginnt für mich die letzte Woche von diesem Schulhalbjahr und natürlich drücken mir noch die ein oder anderen Lehrer eine Klausur aufs Auge und ich werde mein Wochenende mit Lernen verbringen müssen.

Zum eigentlichen Thema : Zugegeben, ich liebe es selbst gemachte Sachen geschenkt zu bekommen, aber ich selbst habe kein wirkliches Händchen fürs Basteln! Hin und wieder kommt aber dann doch der kreative Bastelteufel durch und dann sieht mein Schreibtisch meist aus wie ein Schlachtfeld. Vor einiger Zeit war ich bei Depot und habe mir ein Marmeladenglas gekauft, denn ich dachte, dass man daraus etwas ganz Schönes machen kann. Bisher waren dort nur meine Parfumproben, aber ich wollte etwas Neues machen und da kam mir dieses Glas gelegen. Die ein oder andere wird sich bestimmt noch an "Die wilden Hühner" erinnern - dort ist eine der letzten Szenen, die mit den Marmeladenglasmomenten und genau so etwas hatte ich vor. Mit Momenten, die ich erlebt habe und Dingen, die ich mir für 2014 vorgenommen habe. Das Marmeladenglas habe ich mit einwenig pinkem Krepppapier gefüllt und kleine Zettelchen beschrieben und zusammengefaltet - fertig ist meine neue supersüße Deko, gefüllt mit Erinnerungen und Wünschen.
Wie gefällt euch mein erstes kleines DIY? Mehr oder lieber nicht? 



Lovely Tumblr (Update)

Hallo ihr Lieben!

Long time no see.. Nach einer zweiwöchigen Blogpause hat mich mein Blog wieder zurück! Die letzten Wochen waren unheimlich stressig und die Ereignisse haben sich überschlagen - im positiven Sinn. Ich hatte meine erste Tanzstunde im Schülerkurs, ich war ganz spontan auf einem Wochenende weg von hier ohne Laptop und zugegeben: Das hat unheimlich gut getan. Das was mir am meisten gefehlt hat, war sicherlich das Bloggen, denn ich bin wirklich stolz auf mich, dass ich das mit meinem jetzigen Blog schon ein halbes Jahr durchziehe! Außerdem war die Schule in den letzten Tagen und Wochen sehr stressig, denn bald stehen schließlich die Halbjahreszeugnisse an.

Wenn ich richtig gestresst war und nicht wirklich Ideen für den Blog hatte, habe ich mir meine Zeit wieder einmal mit Tumblr vertrieben und ich habe in der letzten Zeit wirklich viele neue und schöne Tumblr kennen und lieben gelernt. Diese möchte ich euch heute auch gerne zeigen. Ich liebe einfach diese "Alles-ist-pink-und-voller-Glitzer"-Tumblr, aber auch Texttumblr habe ich viele gelesen. Diese nachdenklichen Tumblr sind meist sehr schön, aber auch sehr deprimierend, wie ich finde. Trotzdem habe ich einige lieb gewonnen. Ich würde sagen, ihr holt euch jetzt eine warme Decke und macht euch einen leckeren Tee oder Kaffee und dann macht ihr es euch schön gemütlich. Unten seht ihr meine derzeitigen Favoriten und vielleicht hinterlasst ihr mir noch eure Tumblrlinks. Ich würde mich sehr freuen!

P.S. Wenn euch ein Blog gehört und ihr nicht möchtet, dass er hier veröffentlicht ist, schreibt mir und ich lösche die Bilder umgehend!

_______________________________ 
_______________________________ 
_______________________________ 
_______________________________

First Michael Kors Bag

Hallo, ihr Lieben! 
Ich hoffe, ihr hattet alle eine schöne Woche. Wir sind ja schon wieder kurz vor dem Wochenende und das heißt, mich erwartet ein ruhiges und entspanntes Wochenende. Bereits am Dienstag fing die Schule bei mir wieder an und natürlich ging es auch mit der ein oder anderen Arbeit los. Immerhin habe ich jetzt Mathe hinter mir! Heute werde ich noch kurz in die Stadt gehen und danach geht es für mich zum Firmungstreffen, denn in knapp 1 1/2 Monaten habe ich meine Firmung. Morgen Vormittag muss ich noch ein Referat für die Schule vorbereiten und nachmittags geht es wahrscheinlich zu meiner Cousine, die ein Baby gekriegt hat! Das heißt mein Wochenende ist völlig ausgeschöpft bis auf Sonntag, denn da habe ich mir nichts (!) vorgenommen.
Zum eigentlichen Thema : Weihnachten ist vorbei und ich habe Geld bekommen! Nachdem fast überall die Michael Kors meiner Wahl ausverkauft war, musste ich bis Anfang Januar warten und letzten Samstag war es so weit! Ich bin in die Stadt gefahren und da stand sie am Ende der Reihe - eine einzige, die letzte! Ich war so glücklich und konnte mir nach langer Zeit endlich einen Traum erfüllen. Unten seht ihr meinen neuen Schatz!
Wie findet ihr sie? Was ist euer größter materieller Wunsch?

Ich mache mich jetzt mal auf den Weg und wünsche euch noch einen schönen Freitag! Bei manchen geht die Schule ja auch schon am Montag los, deswegen genießt euer letztes Ferienwochenende. 

Hello 2014!

Hallo ihr Lieben! 
Das neue Jahr hat endlich begonnen und ich bin gespannt auf dieses Jahr. Mein Silvester war echt toll, denn ich war mit zwei Freundinnen in der Stadt und wir konnten pünktlich zum neuen Jahr zusammen anstoßen. Der Abend war echt toll und wir haben fast die ganze Nacht gefeiert! Heute schreiben wir bereits die vierte Seite von einem 365-Seiten langen Buch (wie oft habe ich das ich den letzten Tagen schon gehört - 365 Seiten). Ich glaube, dieses Buch wird spannend und ich hoffe, dieses Jahr füllen sich meine Tagebuchseiten voller Gefühle, Gedanken und Ereignisse.
Ich habe mir zum Jahresanfang auch ein paar Gedanken um den Blog gemacht und auch zum Thema Vorsätze allgemein. Ich bin aber eher der Meinung, dass Vorsätze einen nicht wirklich voran bringen, aber ich möchte es versuchen. Vielleicht erzähle ich euch am Ende dieses Jahres, ob meine Vorsätze gut oder unerreichbar waren.
Zum Thema Blog : Ich möchte eher auf Qualität statt Quantität setzen und in den nächsten Tagen werde ich hoffentlich ein wenig Zeit haben, um ein paar Posts zu schreiben und vorzubereiten, denn in ein paar Tagen geht wieder der alltägliche Schulstress los. Ich habe mir ein paar Ziele dieses Jahr gesetzt und möchte diese auch mit Erfolg erreichen und dabei bleibt der Blog hoffentlich nicht auf der Strecke. Ich möchte nicht gezwungen sein etwas zu schreiben, denn es gibt Tage da möchte ich einfach viel schreiben und an den anderen habe ich ein totales Tief. Ich möchte nicht den Spaß am Bloggen verlieren und das ist mir wichtig.
Außer den Zielen habe ich Wünsche, die ich mir dieses Jahr unbedingt erfüllen möchte und ich hoffe, dass alles klappt. Ich werde versuchen, mein Geld besser einzuteilen und zu sparen auf Sachen, die ich schon lange möchte. Ich möchte überlegter einkaufen und das wird mir hoffentlich gut gelingen. Damit dieser Post nicht ohne Bilder ist, habe ich eine Wishlist für 2014 zusammengestellt. Ich weiß, dass ich erst zu Weihnachten eine veröffentlicht habe, aber diese soll mich mehr an meine diesjährigen Wünsche erinnern, denn ich habe ein paar Sachen ausgetauscht, die wie ich finde, besser sind.
Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag und macht's gut!
Liebst, Sarah 



Louis Vuitton Speedy // Marc Jacobs Uhr MBM3077 
 Gossip Girl Staffel 5&6 // Marc Jacobs Armreif // Juicy Couture Viva La Juicy La Fleur // Tiffany Kette 'Return to Tiffany' 
Marc Jacobs Daisy // Alexa Chung IT // Michael Kors Jet Set Tote